DLRG-Jugend - Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf
E-Mail an Klaus Fleischer:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

27.08.2017 Sonntag Sechs junge Cha-Wis auf einem ihrer spannendsten Wettkämpfe der Saison - dem 15. Young Star Cup

Blick aus dem Cha-Wi-Zelt auf das Wettkampfgeschehen

Beach Flags: Nina startet auf Bahn 6 (Dritte von links)

Taplin Relay: Siegerehrung

YSC- und LiSa-Teilnehmer aus Cha-Wi

Entspannter Sonntagsbummel durch Eckernförde

Die Badegäste haben am Sonntag wieder Besitz vom Wettkampfstrand ergriffen

Von Carla Busuiocescu

Auch in diesem Jahr gab es für die Jugendlichen aus Berlin Cha-Wi einen Freigewässerwettkampf zu bestreiten – den Young Star Cup in Eckernförde. Kurz vor Beginn der Sommerferien, am Freitag, den 7. Juli 2017 machten wir uns also auf den Weg dorthin. Wir, das hieß in diesem Fall: Nina, Julia, Konstantin, Tom, Philipp und Carla, eine Mädels- und eine Jungenmannschaft. Die Fahrt war wie immer etwas lang, aber mit Aussicht auf einen Tag am Ostseestrand, lohnt sich das allemal. Der Young Star Cup in Eckernförde gehört einfach zu den spannendsten Wettkämpfen der Saison: Mit ca. 150 Rettungsschwimmerinnen und –schwimmern im Alter von 7 bis 15 aus ganz Deutschland.

Obwohl für Samstag, den Wettkampftag, Regen angekündigt worden war, blieb es trocken und die Sonne schien. Wie jedes Jahr traten die Teilnehmer in drei Disziplinen in ihren jeweiligen Altersklassen gegeneinander an (Beach Flags, Board Race, Run Swim Run). Es ist schon ein echtes Erlebnis, mal all diese Disziplinen am Meer, mit allem, was dazu gehört, zu erleben. Glücklicherweise blieben wir von der Begegnung mit Quallen verschont: dafür ist das Meer zu Beginn des Sommers einfach noch kühl genug.

Medaillen gab es reichlich und vor allem die Jungen durften sich freuen: Philipp errang in der Altersklasse 10 im Board Race den 3. Platz, Tom und Konstantin in der Altersklasse 14/15 stiegen gleich mehrere Male aufs Treppchen und erreichten sogar in der Gesamtwertung Platz 2 und 3. Bei den Mädchen konnte sich besonders Nina in der Altersklasse 11/12/13 über den 2. Platz im Board Race und den 3. Platz in der Gesamtwertung freuen.

Insgesamt war es wieder ein tolles Erlebnis. Das ereignisreiche Wettkampfwochende haben wir am nächsten Tag mit Eis und Sonne entspannt am Eckernförder Strand ausklingen lassen und natürlich Pläne für die nächsten Starts und Wettkämpfe geschmiedet.

Kategorie(n)
Rettungssport - Freigewässer, Wettkampf

Von: Klaus Fleischer

zurück zur News-Übersicht

Kritik, Fehler und Anregungen
bitte an DLRG-Jugend Cha-Wi
webmaster@cha-wi.dlrg-jugend.de
© DLRG-Jugend
zuletzt geändert am 22.11.2015 um 13:48 Uhr
von DLRG-Jugend Cha-Wi